Alno Küchen bei Küchenstudio Wunder in Köln

Die ALNO AG zählt mit rund 2.100 Mitarbeitern zu den führenden Küchenherstellern Deutschlands. An sechs nationalen und internationalen Produktionsstandorten bedient der Konzern die weltweiten Märkte mit einem Küchenvollsortiment. Zum ALNO Konzern gehören neben der Kernmarke ALNO noch die Marken Wellmann und Pino sowie Piatti und ALNOINOX.
Gegründet wurde das Unternehmen im Jahr 1927 von Albert Nothdurft in Wangen bei Göppingen. 1958 wurde die Produktionsstätte nach Pfullendorf verlegt. Es folgte - parallel zum Wirtschaftswachstum in Deutschland und Europa - eine rasante Unternehmensentwicklung. 1995 wurde die damalige ALNO Möbelwerke GmbH + Co. KG. in eine Kapitalgesellschaft umgewandelt. Die ALNO AG steht nicht nur für Tradition und Qualität, sondern arbeitet kontinuierlich an der Weiterentwicklung ihrer vier Marken in Design, Innovation und Modernität. Umfragen belegen, dass ALNO die bekannteste und beliebteste Küchenmarke Deutschlands ist.

Handwerkmeister und Designer arbeiten bei Alno mit volle Hingabe an einer Ziel: Zufriedene Kunden. Ein selbstauderlegter Anspruch, der Tag für Tag durch ein perfektes Zusammenspiel aus langjähriger Erfahrung und hochpräziser Fertigungs-Technologie erfüllt wird. Alno baut seit über 90 Jahren mit Leidenschaft gute Küchen. Worauf es ankommt: erstklassiges Material, handwerkliches Können und technisches Präzision. Erleben Sie Alno küche am besten selbst.

Alno Katalog. Download
Aktuelle Hauptkatalog 2017
ALNO_Hauptkatalog_DS.pdf (45.05MB)
Alno Katalog. Download
Aktuelle Hauptkatalog 2017
ALNO_Hauptkatalog_DS.pdf (45.05MB)